der blaue reiter
 

der blaue reiter, 43. Ausgabe


Der zivilisierte Mensch



Zurück zu einer naturnahen Lebensweise oder bessere Technik, bessere Computer und mehr Internet? Die Debatten um Fortschritt und Zivilisation bewegen sich in allen Facetten zwischen den Extremen unreflektierter Fortschrittsgläubigkeit und einer nicht besser durchdachten, von Jean-Jacques Rousseaus friedlichem Naturzustand inspirierten Wildnisromantik. Angesichts der Destruktivität des 20. wie des 21. Jahrhunderts ist es nicht verfehlt, die Frage nach der Zivilisierung des Menschen auch philosophisch zu stellen. Stehen die Vernichtungspolitik der Nazis, das Gulag-System des Stalinismus sowie die zahllosen Grausamkeiten der anhaltenden Stellvertreterkriege der Großmächte doch eher für deren Gegenteil: die menschenverachtende Barbarei.

116 Seiten, Format: 22 x 32 cm, kartoniert
Preis: € 16,90 (D)
ISBN: 978-3-933722-59-1
Erscheinungstermin: März 2019

Aktuelle Informationen über den blauen reiter finden Sie auch auf > Facebook.


 

Otto-Peter Obermeier


Moralisch fühlen, gierig handeln?

Zur Aktualität von Adam Smiths „Theorie der moralischen Gefühle“



Viele Ethiken erzählen das Märchen von den Leidenschaften, die es mit Hilfe der Vernunft zu besiegen gilt. Nicht so Adam Smith! Otto-Peter Obermeier setzt sich ausführlich mit dem Denken des genialen Illustrators menschlicher Gefühle auseinander. Adam Smiths „Theorie der ethischen Gefühle“ ist nicht nur eine Fundgrube für individualpsychologische Einsichten, sondern auch für philosophische, sozialpsychologische und politische. Diese sind aktueller, wirklichkeitsnäher, nützlicher und menschlicher als so manches „moralinsaure“ Gesülze rein akademischer Ethiken.

528 Seiten, gebunden, Fadenheftung
Preis: € 29,90 (D)
ISBN 978-3-933722-65-2
Erscheinungstermin: März 2019


Die auf dieser Vorschauseite beschriebenen Titel können – soweit dort ein Warenkorb vorhanden ist – vorbestellt werden.

Die Auslieferung erfolgt sofort nach Erscheinen. Der entsprechende Hinweis auf die Lieferzeit in der automatischen Bestellbestätigung hat in diesem Falle keine Gültigkeit.