der blaue reiter


Hans-Olaf Henkel



Leseprobe im Journal-Layout herunterladen

der blaue reiter Ausgabe 30> zurück zur Themenliste

 



Nur der faire Wettbewerb schafft Wohlstand


Prof. Dr.-Ing. E. h. Hans-Olaf Henkel,
geboren 1940, studierte nach einer kaufmännischen Lehre an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg. Er arbeitete über 30 Jahre bei IBM, zuletzt als Chef von IBM Europa. Von 1995 bis 2000 war er Präsident des Bunds der Industrie, zwischen 2001 und 2005 Präsident der Wissenschaftsgemeinschaft Leibniz. Er ist Honorarprofessor an der BWL-Fakultät der Universität Mannheim.
Unter anderem erschienen von ihm die Bücher: Rettet unser Geld! Deutschland wird ausverkauft – Wie der Euro-Betrug unseren Wohlstand gefährdet (2010); Die Abwracker: Wie Zocker und Politiker unsere Zukunft verspielen (2009); Mut zum Handeln. Wie Deutschland wieder reformfähig wird (2008).

 

Das Dreieck aus Marktwirtschaft,
Demokratie und Menschenrechten ist
ein miteinander kommunizierendes System.