der blaue reiter


Günther Bien

der blaue reiter Ausgabe 14> zurück zur Themenliste

 



Glück ist nicht das Ziel, sondern der Lohn…


Günther Bien, 
geboren 1936, studierte Philosophie, Klassische Philologie, Mathematische Logik und Soziologie an den Universitäten Münster, Würzburg und Marburg. Seit 1976 ist er Professor für das Fach Philosophie (mit besonderer Berücksichtigung der Praktischen Philosophie und der Geschichte der Philosophie) an der Universität Stuttgart.
Er ist Honorarprofessor der Universität Ulm und Gründungs- und Vorstandsmitglied des dortigen Humboldt-Studienzentrums für Geisteswissenschaften sowie Vorsitzender des Kuratoriums der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Günther Bien ist Mitglied des Beirats der Allgemeinen Zeitschrift für Philosophie, Mitherausgeber des Historischen Wörterbuchs der Philosophie und Mitherausgeber der Buchreihe Praktische Philosophie (Alber Verlag).

 

Der Mensch will glücklich sein, das darf er nicht; der Mensch soll moralisch sein, das will er nicht.