der blaue reiter


Otto-Peter Obermeier
Moralisch fühlen, gierig handeln?



Inhaltsverzeichnis im Buch-Layout herunterladen



ausführliches Inhaltsverzeichnis im Buch-Layout herunterladen

Otto-Peter Obermeier

 



Moralisch fühlen, gierig handeln?
Zur Aktualität von Adam Smiths
„Theorie der moralischen Gefühle“


Adam Smith thematisiert in seiner Ethik nicht nur die akzeptierten Gefühle, Neigungen und Affekte, sondern auch all die Perversionen und Verdrehungen, die menschliches Fühlen begleiten und unser Handeln bestimmen. Adam Smiths Theorie der ethischen Gefühle ist nicht nur eine Fundgrube für individualpsychologische Einsichten, sondern auch für sozialpsychologische, philosophische und politische. Diese Einsichten sind aktueller, wirklichkeitsnäher, nützlicher und menschlicher als so manches „moralinsaure“ Gesülze rein akademischer Ethiken.

Otto-Peter Obermeier, ausgewiesener Kenner Adam Smiths, führt ausführlich und jederzeit verständlich in das Denken des im deutschen Sprachraum sträflich vernachlässigten Philosophen ein und diskutiert dessen Thesen. Eine Pflichtlektüre für alle an Ethik und der Theorie des menschlichen Zusammenlebens Interessierten.