der blaue reiter


Reinhold Messner, Foto: Stefan Nimmesgern

Ankündigungen im Rückblick (2009)> aktuelle Seite

 



Philosophie im Dialog


Der Grenzgang beginnt im Kopf

„Es ist nicht notwendig und nicht nützlich, auf den Mount Everest zu steigen. Aber es ist das sinnvollste Tun, das es gibt für mich, der ich es tue“, so Reinhold Messner im > Interview mit der Zeitschrift der blaue reiter – Journal für Philosophie. Allerdings gilt für ihn auch: „Wer meint, der Mensch ist ohne Grenzen, der macht einen ganz großen Fehler.“

Dr. Siegfried Reusch, Chefredakteur und Mitherausgeber des Journals für Philosophie der blaue reiter unterhält sich mit dem Bergsteiger, Grenzgänger, Schriftsteller und Bergbauer Reinhold Messner über dessen ganz persönliche Philosophie des Grenzgangs und der Selbsterfahrung.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Stadtbücherei Stuttgart im Rahmen der Reihe „Philosophie im Palais – Philosophie im Dialog“.

Donnerstag, 2. April 2009, 20.00 Uhr, im Max-Bense-Saal


Stadtbücherei im Wilhelmspalais, Konrad-Adenauer-Str. 2, 70173 Stuttgart

Weitere Informationen finden Sie > hier als PDF. Eintritt: € 7,–/5,–
Kartenreservierung ist möglich per E-mail oder über 0711/216-5788 (-5726).