der blaue reiter

Jubiläum


25 Jahre „der blaue reiter“ 

Franz Josef Illhardt


Ihnen und Ihrem Team Gratulation. Ich lese den blauen reiter gern und freue mich auf die Jubiläumsausgabe. Dass der blaue reiter auch die xte Ausgabe erlebt, wünsche ich. Der Grund ist einfach ähnlich einer Gegenüberstellung der Universitätsphilosophie und einer Philosophie etwa der Medizin, die der Philosoph/Bioethiker Jonathan Moreno aus Amerika vor vielen Jahren vorgenommen hat: Die Medizin habe der Universitätsphilosophie das Leben gerettet, endlich habe sie ein Feld, das ernst und interessant ist. Nur dürfe sie nicht im philosophischen „armchair“ sitzen bleiben. Sie muss Handeln kennen und respektieren, dann kann sie es auch orientieren, vielleicht sogar beraten.
Der blaue reiter hat zwar nicht auffällig oft Medizin zum Gegenstand, aber er hat sehr oft – auch in lesbarer und verständlicher Sprache – Handlungsfelder im Fokus, die das Interesse derer wecken, die handeln müssen und dazu die Philosophie brauchen. Vieles dient auch meiner Sparte, der medizinischen Ethik. Herzlichen Dank.