der blaue reiter


Klaus Fritz

„Sie hätte singen sollen, diese Seele…“ > zurück zur Übersicht

 




Klaus Fritz

Um gesprochene Sprache, Gesang sowie Klavier- und Orgelstücke klanglich zu einer
Einheit zu verschmelzen, die jedem Sprecher, der Sängerin und jedem Instrument seine
charakteristischen Eigenheiten lässt und dennoch das Individuelle zu einem Ganzen
zusammenführt, bedarf es eines überaus erfahrenen Tonmeisters.
Seit 1988 ist Klaus Fritz geschäftsführender Tonmeister an der Musikhochschule Stuttgart,
in deren Studios die Sprach-, Gesangs- und Instrumentalaufnahmen stattfanden. Nach
Tätigkeiten in der Tonabteilung des DEFA-Studios für Kurzfilm und als Produktionsleiter
im HiFi-Lautsprecherbau (Arcus Elektroakustik, Berlin) war er Tonmeister am Theater am
Turm in Frankfurt am Main und am Staatstheater Stuttgart. Am Mischpult ist er ein Virtuose
ganz eigener Art, der es selbst im fensterlosen Studio versteht, alle Beteiligten über Stunden
unablässig zu Höchstleistungen zu motivieren.