der blaue reiter


Thomas Zoglauer

Ethische Konflikte > zurück zur Übersicht

 




Thomas Zoglauer,
geboren 1960, studierte Mathematik, Physik und Philosophie an der Universität Stuttgart. Von 1990 bis 1993 arbeitete er als Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik. 1997 habilitierte er sich an der Universität Cottbus mit der Arbeit „Normenkonflikte: Zur Logik und Rationalität ethischen Argumentierens“. Seit 2006 ist er außerplanmäßiger Professor für Philosophie an der BTU Cottbus.

Zuletzt erschienen von ihm „Geist und Gehirn – Das Leib-Seele-Problem in der aktuellen Diskussion“ (Vandenhoeck & Ruprecht), „Konstruiertes Leben. Ethische Probleme der Humangentechnik“ (Primus), „Texte zur Technikphilosophie“ (Alber) und „Verbesserte Menschen“ (zusammen mit Karsten Weber, Alber).