der blaue reiter


Toni Huber
Bogotá



Inhaltsverzeichnis im Buch-Layout herunterladen

Toni Huber > zurück zur Übersicht

 



Bogotá.
Und wenn die Dinge Leben hätten


Toni Hubers Kurzgeschichten bringen die Lebensart Kolumbiens, in der sich Melancholie und Lebensfreude zu einer einzigartigen Mischung verbinden, auf den Punkt. Dem Autor gelingt es, die Seele eines Landes aufscheinen zu lassen, in dem Freude und Trauer, Leben und Sterben so eng beieinander liegen wie kaum anderswo auf der Welt.

Ein dichtender Flickschuster, Straßenkinder aus Bogotá, ein reicher Denker in einer Festung aus Büchern, eine traurige Schildkröte, eine junge Frau, die schiere Einsamkeit verströmt – Toni Huber erzählt meisterhaft Begegnungen überbordender Lebensfreude und Traurigkeit aus einer fantastischen Welt voller poetischer Schönheit.