der blaue reiter


Thomas Zoglauer

Tödliche Konflikte > zurück zur Übersicht

 



Thomas Zoglauer,
geboren 1960, studierte Mathematik, Physik und Philosophie an der Universität Stuttgart.
Von 1990-93 arbeitete er als Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik. 1997 habilitierte er sich an der Universität Cottbus mit der Arbeit Normenkonflikte: Zur Logik und Rationalität ethischen Argumentierens. Seit 2006 ist er außerplanmäßiger Professor für Philosophie an der BTU Cottbus.

Zuletzt erschienen von ihm Geist und Gehirn – Das Leib-Seele-Problem in der aktuellen Diskussion (Vandenhoeck & Ruprecht), Konstruiertes Leben. Ethische Probleme der Humangentechnik (Primus Verlag) und Texte zur Technikphilosophie (Alber Verlag).

Dieses Buch ist leider vergriffen.